Saison 2018/2019


11. Spieltag | 09.12.2018 

Union Biesfeld – Bayer 04 Leverkusen II 2:1 (1:1)

 

Union Biesfeld siegt zu Hause gegen Bayer 04 Leverkusen II mit 2:1.

 

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit gingen die Unionfrauen zunächst durch Hannah Jung in der 17. Minute nach einem Torwartfehler mit 1:0 in Führung. Bayer 04

Leverkusen konterten die Biesfelder Führung in der 33. Minuten mit dem Treffer zum 1:1.

 

Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Gäste aus Leverkusen den Druck. Doch in Führungen ging die Union. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld, setzte Carolin Blume Lina Rappenhöner in Scene, die in der 70. Minute zum 2:1 traf. Das Spiel entwickelte sich immer mehr zu einer Abwehrschlacht. Mit einer starken Teamleistung sicherten sich die Unionfrauen am Ende den Sieg.

 

 

Aufstellung:

Käding, Hagemann, Döpper, E. Jung, Klein (59. Halbach), C. Müller (60. Esser), Wendel, H. Jung (87. Sprenger), Blume, Rappenhöner, Schneider 


10. Spieltag | 02.12.2018

TuS 08 Jüngersdorf-St. - Union Biesfeld 2:0 (1:0)

 

 

Union Biesfeld verliert auswärts beim TUS Jüngersdorf mit 2:0. In der ersten Halbzeit zeigten die Unionfrauen eine mäßige Leistung. So reichte den Gastgeberinnen eine Ecke in der 29. Minute um mit 1:0 in Führung zugehen.

 

Für die zweiten 45 Minuten hatte sich Biesfeld einiges vorgenommen. Man kam mit viel Elan aus der Pause und setzte sich in der gegnerische Hälfte fest. Doch durch einen Konter in der 49. Minute erhöhte Jüngersdorf auf 2:0. Im Laufe der zweiten Halbzeit erspielten sich die Unionfrauen einige gute Möglichkeiten heraus um zu verkürzen. Doch man blieb glücklos. Jüngersdorf setzte weiter auf ihr Konterspiel um die Partie endgültig zu entscheiden. Am Ende blieb es beim 2:0 für den TUS Jüngersdorf.

 

 

Aufstellung:

Käding, E. Jung, Döpper, Hagemann, Klein, Brecht, Wendel, J. Müller (20. Rappenhöner), H. Jung, Blume, Schneider


7. Spieltag | 04.11.2018

Fortuna Köln II - Union Biesfeld 1:3 (0:1)

 

Union Biesfeld gewinnt auswärts bei Fortuna Köln II mit 3:1. Die Unionfrauen taten sich auf der Ostkampfbahn zunächst schwer und dennoch kreierten sie die erste Großchance des Spiels durch Lina Rappenhöner. Daraufhin fanden die Biesfelderinnen besser ins Spiel. Für die verdiente Führung sorgte Jaqueline Müller in der 42. Minute

durch einen sehenswerten Weitschuss.

 

Nach dem Seitenwechsel legten die Unionfrauen direkt nach. Nach einer Ecke erhöhte Jill Schneider auf 2:0. Fortuna Köln erhöhte nun den Druck und trotz der komfortablen zwei Tore Führung geriet Biesfeld ins Wanken. In der 68. Minute

verkürzte Fortuna Köln auf 1:2. Erst nach dem Gegentor fing sich Biesfeld wieder und konnte das Spiel ausgeglichen gestalten. In der 84. Minute machte dann Jill Schneider mit ihrem zweiten Tor am heutigen endgültig den

Auswärtssieg perfekt.

 

 

Aufstellung:

Esch, Döpper, Sprenger, Brecht, Sprenger, C. Müller (67. E. Jung), Wendel, J. Müller, H. Jung, Blume, Rappenhöner (59. Noske), Schneider


6. Spieltag | 28.10.2018

Union Biesfeld – Spfr Ippendorf 1:0 (2:1)

 

Union Biesfeld gewinnt zu Hause gegen die Sportfreunde Ippendorf mit 2:1.

 

Von Beginn an ließen die Unionfrauen die Gäste nicht ins Spiel kommen. Mit Katrin Käding im Tor, die ihr Comeback nach einem Jahr Verletzungspause gab, lies die Defensive hinten nichts zu und vorne fehlte oft nur das Quäntchen Glück zum Torerfolg. In der 33. Minute belohnten sich die Biesfelderinnen für ihre gute Leistung und gingen durch Jill Schneider nach einer Ecke mit 1:0 in Führung.

 

Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste besser in die Partie. Doch die kleine Druckphase überstanden die Unionfrauen schadlos und erhöhten in der 73. Minute durch Cennet Wendel auf 2:0. Die komfortable Führung hielt allerdings nur fünf Minuten. Nach einer Ecke verkürzte Ippendorf auf 2:1. In der darauf folgenden Zeit ließen die

Biesfelderinnen einige gute Möglichkeiten liegen und verpassten es so endgültig den Sack zu zumachen. Dennoch stand am Ende ein verdienter Heimerfolg zu buche.

 

 

Aufstellung:

Käding, Döpper, Klein (70. Sprenger), Brecht, Sprenger, C. Müller (81. Hagemann), Wendel, J. Müller, H. Jung, Blume, Rappenhöner (90. E. Jung), Schneider

 


5. Spieltag | 07.10.2018

SV Eintracht Hohkeppel - Union Biesfeld 

Die Partie wurde in der 33. Minute beim Stand von 0:1 auf Wunsch der Heimmannschaft nach einer Verletzung abgebrochen.

 

Update: Das Spiel wird 0:2 gewertet!

 


4. Spieltag | 30.09.2018

Union Biesfeld - SV Menden 1:4 (0:2)

 

Union Biesfeld bleibt auch nach dem 4. Spieltag weiter sieglos. Gegen den SV Menden verlieren die Unionfrauen zu Hause mit 1:4.

 

Nach einem Doppelschlag in der in der 13. und 14. Minute stellten die Gäste die Weichen schon früh auf Auswärtssieg.

 

Nach dem Seitenwechsel legte der SV Menden in der 66. Minute nach und erhöhte auf 3:0. Doch die Biesfelderinnen steckten nicht auf und verkürzten zehn Minuten später durch ein Kopfballtor von Carolin Blume auf 1:3. Doch der Absteiger aus der Regionalliga ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und war sehr kombinationssicher. In der 80. Minute erhöhten die Gäste auf 1:4.

 

Aufstellung:

Döpper, Klein (83. Hagemann), Brecht (46. Halbach), Sprenger, C. Müller (17. Esser), Wendel, J. Müller, H. Jung, Blume, Rappenhöner, Schneider

 

 


3. Spieltag | 23.09.2018

Alemannia Aachen II - Union Biesfeld  1:0 (1:0)

 

 

 


2. Spieltag | 16.09.2018

Union Biesfeld - Allner Bödingen 4:4 (1:2)

 

 

 


1. Spieltag | 09.09.2018

SF Uevekoven - Union Biesfeld 4:1 (3:0)